Wanderchef Scharrer Alois verstorben

Scharrer Alois

Am 16. Dezember ereilte der Sportunion Nebelberg die Nachricht, dass ihr Wandersektionsleiter Scharrer Alois im 70. Lebensjahr seinem Krebsleiden erlegen ist. Seine große Leidenschaft galt dem  Wandersport, seitdem Lois in Nebelberg war bekleidete er das Amt des Sektionsleiters in der Union Nebelberg. Er war immer sehr darum bemüht das Wandern attraktiv zu machen, neue Ideen eingebracht und viele Mitglieder dazu animiert aktiv mitzumachen um sich mit der wunderschönen Freizeitgestaltung Wandern eine Freude zu bereiten.

Scharrer Alois absolvierte viele Wanderungen, auch Marathonwanderungen sowie an zahlreichen Wanderweltmeisterschaften hat er mit seinem Team teilgenommen. Ein besonders Anliegen war Lois der jährlich in Nebelberg stattfindende Wandertag, leider konnte er aufgrund seiner Krankheit an der im September stattfinden Veranstaltung nicht mehr beiwohnen.

Lieber Alois war danken dir für deine wertvolle Arbeit und werden dir immer ehrendes Andenken bewahren.

Sportunion Nebelberg

 

Advertisements

Christine Maria Anreiter verstorben

ChristineAnreiter
Völlig überraschend ist am Montag, 3. April 2017 Christine Maria Anreiter im 54. Lebensjahr verstorben.

Christine war durch ihre Aktivitäten in der Sportunion Nebelberg, Sektion Wandern – weit über die Gemeindegrenzen hinweg bekannt. Ein Fixpunkt im Jahresgeschehen war die Mithilfe beim traditionellen IVV-Fit-Wandertag der Sportunion Nebelberg.

Wir werden Christine immer ein ehrendes Andenken bewahren.

„Wirtshausgeschichtn“ – Theaterleben Nebelberg

„Neue Wege entstehen, indem wir sie gehen“….. Das gilt auch für uns als Theatergruppe! Einige wichtige Stützen unserer Gruppe werden heuer sehr eingespannt sein mit Hausbau, Nachwuchs, neuer Ausbildung etc. Daher haben wir gemeinsam entschieden, das für 2017 geplante Stück zu verschieben und stattdessen etwas Neues auszuprobieren.

WIRTSHAUSGSCHICHTN

Die Idee für eine „Wirtshaustheater“ gab es schon länger. Bei einem Seminar mit dem Schauspieler Tom Pohl im Oktober 2016 haben wir weiter an diesem Thema gearbeitet und andererseits auch schauspielerisch wieder viel dazu gelernt und der Spaß stand auch diesmal im Vordergrund! Nun sind wir gerade in den Vorbereitungen für unsere „Wirtshausgschichtn“, welche an folgenden Tagen zu sehen sein werden:

im Gasthof Jagawirt/Wöß:

Freitag, 24. März 2017, 19.30 Uhr

Samstag, 25. März 2017, 19.30 Uhr

im Gasthof Ramlhof/Kasper:

Freitag, 31. März 2017, 19.30 Uhr

Samstag, 1. April 2017, 19.30 Uhr

 

Ab 13. März 2017 können Plätze reserviert werden, allerdings NICHT direkt bei den Wirten, sondern unter einer Telefonnummer, 0677 62065597, von Montag bis Freitag, 09:00 – 11:00 Uhr. Bitte unbedingt Plätze reservieren, da das Platzangebot in den Gasthäusern begrenzt ist!

Die Grundidee zum Wirtshaustheater war: „Gemma wieder amoi es Wirtshaus“… Es soll ein gemütlicher Abend im Wirtshaus werden. Wir von der Theatergruppe kümmern uns um die Unterhaltung, mit verschiedenen Einblicken in die Wirtshauskultur und ins Gasthaus-Leben. Wir freuen uns schon darauf, euch heuer in unseren Wirtshäusern begrüßen und unterhalten zu dürfen!

Einladung zur Theaterroas

theaterroas

Am 25. Februar 2017 veranstaltet die Theatergruppe  im Gasthaus Pühringer („Fuck“) eine Theaterroas.  Ab 15 Uhr sind Maskierte und Unmaskierte herzlich willkommen. Es wird Kaffee, Kuchen, Punsch, Würstl und musikalische Unterhaltung geben, und wer weiß, was uns sonst noch einfällt. Auf jeden Fall freuen wir uns auf eine kleine, aber feine Faschingsgaudi mit so vielen Besuchern, wie eben Platz haben – frei nach dem Motto „Raum ist in der kleinsten Hütte“!